Sektionen

Linux VServer Kernel (deutsch)

LiHAS stellt ein APT-Repository für Debian VServer Kernel bereit.

Die Kernel-Pakete werden in einem automatisierten Prozess aus den Programmquellen erstellt und grundlegend getestet:

  • Paket installierbar (auf Debian 6.0.x Squeeze)
  • bootfähig
  • IP Connectivity
  • LVM2 - Volume anlegen Filesystem anlegen, beide  vergrößern
  • weitere Tests sind in Vorbereitung

Wenn der Build-Prozess und die Tests ohne Fehler beendet sind, werden die Pakete im Repository öffentlich verfügbar gemacht.

Um das Repository verwenden zu können, ist in der Datei /etc/apt/sources.list folgendes einzutragen:

deb     http://ftp.lihas.de/lihas-kernel/ stable main

Anschliessend ist aufzurufen:

sudo apt-get update

Jetzt kann mit den bei Debian GNU/Linux verfügbaren Werkzeugen ein Kernel installiert werden.

Da sich der Prozess in Entwicklung befindet, gibt es hier ein Änderungsprotokoll (Change Log).

 

Haftungsausschluß:

Sie sind sich der Risiken bewußt, die mit dem Einsatz eines vollautomatisch erzeugten Software-Pakets verbunden sind und daß wir deshalb keinerlei Haftung für Schäden übernehmen können, die unmittelbar oder mittelbar aus dessen Anwendung hervorgehen.  Sie nutzen diesen Dienst auf eigenes Risiko.

 

 

 

Artikelaktionen
Linuxhaus LIHAS Stuttgart

KONTAKT

LinuxHaus Stuttgart
Hessenwiesenstrasse 10
70565 Stuttgart
Tel: (0711) 78 28 50 90
Fax: (0711) 78 28 50 91